Träumst Du manchmal davon auszusteigen? Weil Dir alles zu viel ist? Zu kompliziert, zu anstrengend, zu was-auch-immer? Alles hinter Dir zu lassen, nichts mehr zu müssen, keine Verpflichtungen mehr zu haben, vielleicht sogar ein komplett neues Leben zu beginnen? Nicht zuletzt diverse “Aussteiger”-Dokus im TV (von denen ich noch keine einzige Folge gesehen habe) zeugen weiterlesen…

ganzen Artikel lesen

Dein Leben nach Deinen Vorstellungen zu gestalten ist eine Kunst – eine Kunst, die auch Du beherrschst und lediglich wieder entdecken und erlernen musst. Doch vielleicht denkst Du von Dir selbst Du seist in keiner Weise künstlerisch begabt oder besonders kreativ? Vielleicht sogar, dass diese “Schwäche” negative Auswirkungen auf Dein Leben hat? Dann lies diesen weiterlesen…

ganzen Artikel lesen

Hast Du schon mal über ein Morgen-Ritual nachgedacht. Auch wenn das heißt, morgens ein bisschen früher aufzustehen, um langsam, ruhig und genussvoll in den Tag zu starten? Diese ungestörte und wertvolle Ich-Zeit am frühen Morgen nur für Dich selbst – mit oder ohne Ritual – zu genießen?! Es gibt Menschen, die sind ausgesprochene Nachteulen und weiterlesen…

ganzen Artikel lesen

Fast hätte ich diesen Blogartikel mit dem Satz “I have a dream” begonnen. Doch sofort merkte ich: “Nee, das mach ich nicht. Das ist nicht mein Stil, nur um Aufmerksamkeit zu erregen.” Ich wollte das wohl bekannteste Zitat eines der größten Persönlichkeiten der Weltgeschichte nicht für meine Zwecke nutzen. Auch wollte ich meinen Traum nicht weiterlesen…

ganzen Artikel lesen

Gedanklich oder emotional in immer wieder die gleiche Falle tappen… Auch wenn Du Dir eigentlich fest vorgenommen hast es anders, besser oder gleich gar nicht mehr so zu machen. Ärgere Dich nicht, es kommt häufig vor und ist menschlich. Die amerikanische Sängern Portia Nelson brachte in ihrer “Autobiographie in 5 Schritten” in poetischen Worten treffend weiterlesen…

ganzen Artikel lesen

Wer kennt ihn nicht, den Mythos vom Feuervogel “Phönix”, der am Ende seines Lebenszyklusses verbrennt, um aus seiner eigenen Asche wieder neu und strahlend aufzuerstehen. Die Redewendung “Wie Phönix aus der Asche” gibt es schon seit Jahrhunderten, wenn nicht seit Jahrtausenden, denn bereits in der ägyptischen Mythologie gab es einen entsprechenden Sonnengott. Sich vorzustellen, wie weiterlesen…

ganzen Artikel lesen