Unabhängig zu sein,
auch beruflich, war für mich schon immer ein „Muss“

Wo ließe sich das besser umsetzen, als in einer Selbstständigkeit.
Kaum eine berufliche Tätigkeit ermöglicht einen solch hohen Grad an selbstgewählter Lebensgestaltung.

Die große Freude der Unabhängigkeit und Freiheit, in meinem jetzigen Arbeits-Leben spüre ich sie!


Es dauerte zwar ein bisschen bis ich meinen Wunsch nach beruflicher Selbstständigkeit endlich verwirklichen konnte, eins stand für mich dabei aber von Anfang an fest: Wenn eine Selbstständigkeit, dann eine die zu 100% zu mir passt und mit einer Aufgabe, die mich mit Sinn erfüllt.


Alles andere wäre nur ein „fauler“ Kompromiss gewesen. Dann hätte ich auch weiterhin in meiner Anstellung arbeiten und am Ende des Monats mein (Schmerzens-)Geld kassieren können.

Meine Selbstständigkeit passend zu mir zu gestalten brauchte Zeit

Ich war darauf gefasst, dass ich das nicht sofort erreichen würde, tatsächlich habe ich so einige „Extra-Runden gedreht“. Es hat durchaus Mühen gekostet, mich nicht mehr vom „Schneller & einfacher“, „höher, besser, weiter“ oder gar „Ich-weiß-es-besser“-Getöse im Internet irritieren zu lassen.


Zum Glück habe ich den Weg zu meiner Vorstellung von Selbstständigkeit immer wieder zurückgefunden. Weil ich sehr viel Zeit damit verbrachte mich selbst kennen zu lernen (wer ich bin und wie ich „ticke“) und weil ich eine motivierende Vision hatte, die mir die Richtung vorgab. Tief im Innern wusste ich immer welches Leben ich führen wollte, auch wenn ich oft keine Ahnung hatte, wie das gehen soll. ;-)

Ich nehme es nicht hin, dass die Dinge so sind wie sie sind

Was mir dabei enorm geholfen hat: Wenn ich mit etwas unzufrieden bin oder merke, etwas stimmt nicht, dann beginne ich zu verändern. Und zwar nicht einfach so, sondern trotz allem


Mein Leben hat mich gelehrt: Einfach geht es in den seltensten Fällen. „Gehen“ tut es trotzdem, auch wenn es schwierig ist.


Mit dieser Einstellung ist es mir gelungen, mein Leben nach meinen Vorstellungen zu gestalten und so zu leben und vor allem auch zu arbeiten, wie ich mir das wünsche. Nicht von jetzt auf gleich, sondern immer mehr und immer intensiver.

Ich bin überzeugt, dass Dein Leben dann wirklich gut gelingt, wenn Du Deine Identität und Unverwechselbarkeit erkennst und lebst. Selbst wenn dies vielleicht bedeutet, auch mal aus dem Rahmen zu fallen.


Ich habe erfahren, dass es sich lohnt, den eigenen Weg zu finden und zu gehen, auch wenn das nicht immer einfach und leicht ist.

Im Stile meines großen Vorbildes möchte ich auch Dir helfen, Deine Welt so zu gestalten, wie sie Dir gefällt! ;-)


Daher geht es in meiner Arbeit immer um Deine individuelle Persönlickeit, darum was Dich als Person ausmacht und was Deine Wünsche und Träume sind.

Wenn Du mehr über meinen Ausstieg aus dem Angestellten-Dasein und meinen Übergang in die Vollselbstständigkeit wissen willst, lies meinen Artikel: Sag JA zu Dir und triff Deine Entscheidung.

Ich glaube fest dran,

dass menschliches Verhalten nicht von Bedingungen diktiert wird, die der Mensch antrifft, sondern von Entscheidungen, die er selber trifft.

(Zitat von Viktor E. Frankl)

Es gibt immer stimmige Lösungen, die Dich weiterbringen. Du musst nur danach suchen.

Ein paar Daten und Fakten über mich: wer suchet, der findet!

Mein Leben war und ist geprägt von der Suche nach meiner sinnvollen Aufgabe. Deshalb habe ich 2016 & 2017 eine 2-jährige Ausbildung in Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor E. Frankl gemacht. (Logotherapie ist eine Sinn- und Potentialorientierte Psychologie, entwickelt vom Wiener Psychiater und Neurologen Viktor E. Frankl und hat nichts mit Logopädie zu tun ;-) )


Aus den gleichen Gründen bilde ich mich seit Jahren kontinuierlich weiter: Psychologische Beratung & Coaching, Akzeptanz- und Commitment-Therapie, Mental- und Emotionstraining, Train the Trainer, (Natur-)Pädagogik, Achtsamkeit & Gegenwärtigkeit, Meditation, Yoga & QiGong bilden die Grundlage für meiner Arbeit.


Was mich dabei v.a. auszeichnet: Die stete Suche nach mir selbst und der Wille herauszufinden, wer ich bin und was ich wirklich will bzw. warum mir das manchmal gar nicht klar ist und die Verwirklichung nicht so recht klappen will. ;-)

Gleich nach dem Abitur studiere ich Mineralogie (heute ein Teil der Geo-Wissenschaften) und arbeitete anschließend u.a. als Leiterin der Abteilung „Biotechnologie“ in einem Mikrotechnik-Unternehmen.


Von 2003 bis 2013 leitete ich das Projekt „PUG – Perspektive UnternehmerGeist“ und beschäftigte mich intensiv mit den Themen berufliche Selbstständigkeit, unternehmerisches Denken und Handeln, und dem Stärken von Unternehmergeist.


Mit einem Fernstudium in Psychologie, Soziologie und Pädagogik und der Weiterbildung "Wirtschaftswissenschaften für Naturwissenschaftler" bereitete ich mich auf diese Aufgabe vor. Die Arbeit erfüllte ich mit sehr viel Freude, leider waren die Grenzen zu eng gesteckt, ein Anstellungs-verhältnis passt einfach nicht zu mir. ;-)



Zwischen 2006 bis 2010 war ich bereits nebenberuflich selbstständig (mit einer eigenen Praxis für Hunde-Physiotherapie und als Hundetrainerin, Schwerpunkt Such- und Rettungshunde), seit 2014 bin ich Vollzeit-Einzelunternehmerin. :-)


Meine Verbindung zur Natur und mein Bedürfnis diese zu schützen und nicht nur „als Mittel zum Zweck“ zu sehen, konnte ich in einem Fernstudienkurs “Umwelt-Management & -Ökonomie” festigen.


Mein vielfältiges Wissen aus verschiedenen Arbeitsfeldern, meine langjährige Praxiserfahrung als Projektentwicklerin und meine psychologisch fundierte Menschenkenntnis setze ich ein, Deinen Wünschen und Träumen auf die Spur zu kommen, aus ihnen eine Dich magisch anziehende Vision zu entwerfen und diese Schritt für Schritt zu verwirklichen.

Mein Wirken und Arbeiten in unterschiedlichen Themenbereichen hilft mir dabei, immer mal wieder die Vogelperspektive einzunehmen und den Blick fürs Große und Ganze zu behalten.


Vogelperspektive ist übrigens ein gutes Stichwort. Denn nicht nur mein Nachname verbindet mich mit diesen Tieren, sondern auch mein Hobby, die Vogelkunde.


Wenn ich draußen in der Natur bin (am liebsten in Schweden), die Vögel bestaune und ihnen begeistert lausche, tanke ich Energie und lade meine Akkus auf, dann fließen meine Gedanken und
ICH BIN GANZ ICH!

Lebe DEIN Leben - nicht irgendeins!

Abonnier‘ meinen Useletter und ich schicke Dir 2- bis 3-mal im Monat Inspiration, Motivation und Anregungen, wie Du Dein Leben nach Deinen Vorstellungen gestaltest.