ein visionäres Vorhaben ganzheitlich vorbereiten

Möchtest Du mittel- bis langfristig Dein Business verändern und weiterentwickeln? Indem Du beispielsweise Deine reine offline-Selbstständigkeit um online-Komponenten oder -Angebote erweiterst. Oder, indem Du Deine eigenen Produkte an den Markt bringst und so weniger dienstleistend, dafür mehr unternehmerisch agierst?

Etwas Neues zu beginnen kann eine große Herausforderung sein.

Was auch immer Du vorhast, es wird ein für Dich neues, visionäres Vorhaben sein und das ist immer eine gewisse Herausforderung. Je besser und ganzheitlicher Du Dich auf Dein Projekt vorbereitest, desto besser wird es Dir gelingen.

Wenn Du also mit dem Gedanken spielst etwas grundlegend zu verändern, dann leg nicht gleich los sondern bereite erst mal die Basis für alle weiteren Überlegungen und Handlungen.

Weiterlesen →

Was lässt Du weg, um Dein Vorhaben umzusetzen?

Selbstständigkeit bedeutet kontinuierliche Weiterentwicklung sowohl Deiner Person als auch Deines Business. Ich bin fast geneigt zu sagen: „Ob Du willst oder nicht….“ 😉

Manche Dinge geschehen dabei tatsächlich „einfach so“, durch mehr oder weniger natürliche Anpassungen und kleinschrittiges Wachstum. Andere Entwicklungen brauchen mehr Aufwand und Energie, vor allem wenn Du bewusst eine bestimmte Veränderung herbeiführen möchtest.

Für mich zeigt sich immer wieder: Eine gezielte Veränderung lässt sich am besten in einem klar umrissenen Vorhaben realisieren. Das ist einfacher als etwas eher Nebulöses wie „besser, häufiger, weniger, mehr, dauerhafter, o.ä.“ anzustreben.

Eine gezielte Veränderung lässt sich am besten in einem klar umrissenen Vorhaben realisieren! Klick um zu Tweeten Weiterlesen →

Entscheidungen leichter treffen – Warum rein rationales Denken Dir nicht weiterhilft

Entscheidungen leichter treffen – Warum rein rationales Denken Dir nicht weiterhilft

Soll ich oder soll ich nicht… ??? Wie oft habe ich mir diese (oder eine ähnliche) Frage schon gestellt. Du sicher auch?!? Ich wünsche mir oft, ich kann Entscheidungen leichter treffen…

Wenn ich in so einem „Zustand“ 😉 bin, geht es richtig rund in mir. Gedankenblitze, Wörter und Satzfetzen schwirren mir durch den Kopf. Argumente werden mit Pro und Contra abgewogen und gegeneinander aufgelistet. Im einen Moment denke ich dies, im anderen jenes. Alte Glaubenssätze im Sinne von „Das kannst Du doch nicht machen…“ kommen hoch und verkomplizieren die ganze Sache… Die Gefühle fahren Achterbahn und signalisieren Handlungsoptionen in den verschiedensten Richtungen.

Ein absolut emotionales und gedankliches Chaos.

Eine rein rationale – sachliche – Herangehensweise verhilft nicht zu guten Entscheidungen

Weiterlesen →