Fast hätte ich diesen Blogartikel mit dem Satz “I have a dream” begonnen. Doch sofort merkte ich: “Nee, das mach ich nicht. Das ist nicht mein Stil, nur um Aufmerksamkeit zu erregen.” Ich wollte das wohl bekannteste Zitat eines der größten Persönlichkeiten der Weltgeschichte nicht für meine Zwecke nutzen. Auch wollte ich meinen Traum nicht weiterlesen…

ganzen Artikel lesen

Wenn es um DEIN Leben geht, wie soll das aussehen? Wie sieht Dein idealer Tag aus? Hast Du Dich das schon mal gefragt? Oder noch besser: Hast Du es Dir sogar schon aufgeschrieben und damit ganz klar vor Augen geführt? Wie Du Deine innigsten Wünsche wieder entdeckst Mit dieser Übung entdeckst Du Deinen innigsten Wunschträume weiterlesen…

ganzen Artikel lesen

Wer kennt ihn nicht, den Mythos vom Feuervogel “Phönix”, der am Ende seines Lebenszyklusses verbrennt, um aus seiner eigenen Asche wieder neu und strahlend aufzuerstehen. Die Redewendung “Wie Phönix aus der Asche” gibt es schon seit Jahrhunderten, wenn nicht seit Jahrtausenden, denn bereits in der ägyptischen Mythologie gab es einen entsprechenden Sonnengott. Sich vorzustellen, wie weiterlesen…

ganzen Artikel lesen

Die Liebe für eine andere Person oder Personengruppe, für eine Aufgabe oder Sache kommt aus Deinem Herzen. Das ist vermutlich nichts Neues für Dich. 😉 Doch wozu brauchst Du Dein Herz sonst noch? Was Dein Herz außerdem kann ist, Dir Deine Vision zu geben. Deine Vision von Deinem Leben, so wie Du es leben willst. weiterlesen…

ganzen Artikel lesen

Das klingt vielleicht erst mal komisch. Sind wir es doch gewöhnt alles mit dem Kopf zu machen. “Ich denke also bin ich!” lautet die Devise seit der Aufklärung. Vor allem in den letzten Jahrzehnten sind wir ihr un-hinterfragt und fast schon dogmatisch gefolgt. Alles muss er-dacht, durch-dacht und nachge-dacht werden. Wenn wir mit dem Kopf weiterlesen…

ganzen Artikel lesen

Wenn ich von “Lebe DEIN Leben!” schreibe und dabei das “Dein” besonders betone, so geht es mir dabei nicht um egoistisch getriebene Selbstverwirklichung, “me-first-und-der-Rest-ist-mir-egal”-Attitüden oder gar “Wie-kann-ich-das-Beste / Meiste / Gewinnbringendste-für-mich-herausschlagen”-Ansätze. Auf gar keinen Fall wirst Du je etwas von mir zum Thema “Selbstoptimierung” hören. Du bist genau richtig und gut, so wie Du bist! weiterlesen…

ganzen Artikel lesen