Mit einer Business-Idee fast gescheitert, wieder aufgestanden und es besser gemacht – Interview mit Severin Lucks

Mit einer Business-Idee fast gescheitert, wieder aufgestanden und es besser gemacht – Interview mit Severin Lucks

Ein Business läuft selten rund oder genauso wie geplant. Häufig gibt es Tiefs zu durchschreiten oder Krisen zu bewältigen. Und manchmal geht auch ganz gewaltig etwas schief.

In diesem ersten Interview auf meinem Blog habe ich Severin Lucks ein paar Fragen zu seiner Geschichte als Unternehmer gestellt. Er berichtet darin ganz offen und ehrlich vom Scheitern einer Business-Idee und wie er es geschafft hat, weiterzumachen und es danach besser zu machen. Und er gibt Dir als Hörerin bzw. Hörer wertvolle Tipps an die Hand, die er aus dieser Situation gelernt hat.

Interview-Audio-Datei

„Dran-bleiben-trotz-mangelndem-Erfolg“ ist meines Erachtens ein ganz elementares und wichtiges Thema im Unternehmertum und in der beruflichen Selbstständigkeit. Das in der öffentlichen Darstellung häufig ausgeklammert wird. Erst recht das Thema „Scheitern“.

Im Grunde sehen wir überall nur die „Hochglanz“-Erfolgsstorys, wer es wie und wo „geschafft“ hat. Die Schwierigkeiten, die ein solcher Weg aber mit sich bringt, werden oft ausgeblendet. Und das verzerrt meiner Meinung nach das Bild. Denn, dass etwas nicht klappt – schon gar nicht gleich beim ersten Mal – das gehört zum Unternehmertum dazu. Das ist in fast allen Fällen die Realität.

Worauf es ankommt ist, sich nicht entmutigen zu lassen, weiterzumachen, es wieder und mit dem Gelernten besser zu versuchen. Den eigenen Unternehmergeist für neue und andere Ideen und Herangehensweisen bemühen, zu lernen!

Und weil das in Severins Geschichte steckt und er mutig genug ist diese Geschichte – von der andere lernen und profitieren können – offen und ehrlich zu erzählen, deshalb habe ich dieses Interview mit ihm geführt.

Severin Lucks

Zur Person – Severin Lucks

Severin Lucks ist SEO Berater und Geschäftsführer der
DELUCKS GmbH in München, die sich auf OnPage-Optimierung und Web Design spezialisiert hat. Für seine Kunden hat er ein eigenes WordPress SEO-Plugin entwickelt.

 

Reflexionsfragen für Dich

Wenn Du magst, kannst Du diese Fragen – die ich auch Severin im Interview gestellt habe – für Dich beantworten. Wenn Du mich kennst, dann weißt Du ja: Ich fordere Dich immer auf, Deine Antworten handschriftlich niederzuschreiben.

  • Was ist für Dich persönlich „scheitern“ bezogen auf Deine Selbstständigkeit?
  • Nach dieser Definition: Bist Du in der Vergangenheit bereits einmal gescheitert?
  • Welche Ressourcen greifen für Dich persönlich im Umgang mit Scheitern?

Ich hoffe, Severin und ich konnten Dir mit diesem Interview ein paar wertvolle Anregungen geben!

Mit ideenreichen Grüßen,
Deine Dagmar

Willst Du zukünftig automatisch über meinen neusten Blogartikel informiert werden?
Und weitere Tipps& Anregungen bekommen?
Dann trag Dich einfach in das Formular für meinen Useletter ein.

P.S.: Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann freue ich mich sehr über eine Weiterempfehlung!
Für die ich mich herzlich schon im Voraus bedanke.

Herzlichen Dank für´s teilen! 🙂

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Glückwunsch zum ersten Interview und tolle Fragen!
    Ich kenne Severin schon über ein SEO Seminar und er ist wirklich sehr authentisch und mitreißend in seinem Fachgebiet.

    • Danke Daniel!
      Für Deinen Kommentar und das was Du schreibst.
      Freut mich sehr, dass Dir die Fragen gefallen!
      Das Interview hat mir auch viel Spaß gemacht.
      Viele Grüße
      Dagmar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.