5 Gründe warum eine Business-Strategie für Selbstständige sinnvoll ist

Business-Strategie - 5 Gründe warum sinnvoll für SelbstständigeWeißt Du, was mit Business-Strategie für Dich als Selbstständige oder Einzelunternehmer genau gemeint ist?

Weißt Du, ob Du überhaupt eine Business-Strategie brauchst und wenn ja, was Du davon hast?

Hast Du Dich schon ausgiebig mit Deiner Business-Strategie beschäftigt?

Wenn Du alle drei Fragen mit „ja“ beantworten kannst, Glückwunsch! Dann brauchst Du diesen Artikel vermutlich nicht lesen 😉

Hast Du auch nur ein „nein“ bei Deinen Antworten, könnte es sich für Dich lohnen, Dir ein paar Minuten Zeit zum Lesen zu nehmen.

Denn wenn Du eine Geschäftsstrategie hast, dann gehst Du nach Plan vor und hechelst nicht Deinen Aufträgen oder Deiner Arbeit hinterher.
Dann weißt Du genau, wann Du was und in welchem Umfang anbieten willst, statt Dich zwischen Phasen der Arbeits(über)belastung und Phasen der Flaute aufzureiben.
Dann kennst Du ganz genau Dein Ziel und den Weg, der Dich dorthin bringt, statt mal dieses und mal jenes auszuprobieren und mit unbefriedigendem Ergebnis wieder zu verwerfen.

Eine passende Business-Strategie ist wie ein guter Ratgeber, der Dir hilft, zur rechten Zeit die richtigen Dinge zu tun.

Ohne klare Strategie ist die Gefahr groß, Dich zu verzetteln, unnötig Energie zu verbrauchen und Ressourcen zu verschwenden.

Klingt das für Dich einleuchtend?

Warum hast Du Dich dann noch viel zu selten bzw. viel zu wenig mit Deiner Geschäftsstrategie beschäftigt? So wie übrigens die meisten Selbstständigen und Einzelunternehmer, Du bist damit also nicht allein…

Zum einen: Weil Du als Einzelperson in Deinem Business häufig viel zu stark mit den aktuellen Tagesaufgaben beschäftigt bist. Die Liste der Dinge, die zu tun sind, ist ja auch richtig lang.

Zum anderen: Weil Dir vielleicht gar nicht klar ist, was genau mit Strategie eigentlich gemeint ist. Dir ist nicht bewusst, warum Du Dir Zeit und Ruhe nehmen solltest, um Dein gezieltes Vorgehen zu planen, auszuarbeiten und regelmäßig zu überprüfen.

Was ist denn eigentlich eine passende Business-Strategie?

Das ist gar nicht einfach genau zu definieren. Daher beginnt hier schon die erste Schwierigkeit in Sachen Strategie. Der Begriff ist für viele total schwammig, alle verstehen etwas darunter, doch jeder irgendwie auf seine Weise etwas anderes. Es gibt keine homogene Definition, so wie jeder unter dem Begriff „schwarz“ sofort die gleiche Farbe vor Augen hat. Selbst die Wissenschaft ist sich da nicht einig.

Wenn es dann Versuche einer Definition gibt, klingt das alles andere als spannend. Da stehen tröge Texte und Fachlichkeit, die zugegeben kaum einen großartig hinterm Ofen hervorlocken, sprich nicht wirklich dazu animieren, dafür Zeit und Energie aufzuwenden.

Daher will ich in diesem Artikel mal versuchen, das ganze anders zu beschreiben und Dir richtig Lust zu machen, Dich mit Deiner Strategie zu beschäftigen.

Denn: Du brauchst eine! Daran kommst Du nicht vorbei, wenn Du Dein eigenes Business auf- oder ausbauen willst….

#1 – Mit einer Business-Strategie kannst Du Deine Wünsche & Träume verwirklichen.

Die große Chance, die Du in Deiner Selbstständigkeit hast, ist Dein Business nach Deinen Wünschen, Träumen und Bedürfnissen zu gestalten. In keinem anderen Beruf hast Du diese Gestaltungsfreiheit, wie wenn Du unternehmerisch tätig bist. Nicht umsonst sprechen viele Einzelselbstständige ja von ihrem Herzensbusiness.

Wünschen und Träumen allein hilft aber nichts. Sorry, aber das Universum wird Dir kein gelingendes Business einfach so schenken, nur weil Du es Dir doch so sehr wünschst….

Du musst Dir genau überlegen, was Du erreichen willst und wie Du dies erreichen kannst.

„Das Ziel muss man früher kennen als den Weg.“ – Jean Paul

Das Ziel muss man früher kennen als den Weg. – Jean Paul Klick um zu Tweeten

Und genau das ist strategische Arbeit an Deinem Business. Eine konkrete Vorstellung von Deiner Vision entwickeln und dann überlegen, wie Du sie erreichen kannst.

Ich finde das klingt spannend und nach einer schönen Tätigkeit, oder?!?!

#2 – Eine Business-Strategie gibt Dir Orientierung und Sicherheit

Wir als Menschen brauchen Sicherheit in unserem Leben. Die einen mehr, die anderen weniger. Gerade die Deutschen brauchen scheinbar besonders viel davon, was sich nicht zuletzt dadurch zeigt, dass es in kaum einem anderen Land so viele und so verschiedene Versicherungen gibt. Die Deutschen sind Versicherungs-Weltmeister.

Was aber nur darauf hindeutet, dass Sicherheit für das Wohlbefinden des Einzelnen recht wichtig ist.

Eine Strategie zu haben, gibt Dir Sicherheit und Verlässlichkeit in Deinem Business.
Natürlich nicht garantiert. Das geht in diesem Beruf nicht. Aber das ist ja gerade das spannende an der Selbstständigkeit, dass es immer wieder neue Herausforderungen zu meistern gilt und vieles eben nicht genau vorhersehbar ist.

Doch mit einer guten Strategie kannst Du viele Fallstricke vermeiden und sicherer in Deinem Tun werden. Denn eine Strategie zu haben heißt auch immer, sie regelmäßig anzupassen und aus den gemachten Erfahrungen zu lernen. Und das stärkt Dein Gefühl von Sicherheit und gibt Dir einen guten Leitfaden für Deine zukünftigen Aktivitäten, an dem Du Dich orientieren kannst.

#3 – Deine Business-Strategie stärkt Deine Individualität

Ob für Dich etwas „richtig“ oder „falsch“ ist, ist in erster Line eine Frage Deiner Strategie. Es gibt keine vorgegebenen Dinge, die Du tun musst, obwohl Du es eigentlich nicht willst, nur weil sie strategisch notwendig sind.

Was nicht heißt, dass Du einfach drauf los machen kannst…. Strategisches Vorgehen ist durchdachtes und planvolles Vorgehen und es verlangt auch eine gewisse Disziplin an bestimmten Dingen dran zu bleiben.

Aber all das überlegst Du Dir, so wie es für Dich passt. Es gibt niemanden, der Dir vorschreibt, wie Deine Strategie aussehen muss. Es gibt lediglich Eckpfeiler, die bedacht werden müssen und für die Du auf Deine eigene Art und Weise Lösungen finden musst.

Und das ist das ganz besonders Schöne an einer Business-Strategie, denn dann macht nicht nur die strategische Arbeit sondern auch die Umsetzung großen Spaß. 🙂

#4 – Deine Business-Strategie beantwortet Dir die beiden alles entscheidenden Fragen: Warum? und Wozu?

Wenn Du einfach so vor Dich hinwurschtelst und nicht weißt, warum und wozu Du tust, was Du tust, dann kannst Du es ehrlich gesagt auch gleich lassen. Oder dem Finanzamt Bescheid sagen, dass Du doch nur ein schönes Hobby hast… 😉

Du hast doch sicher Gründe, die Dich genau das tun lassen, was Du tust? Du hast doch sicher Werte, die Du in Deiner Arbeit verwirklichen willst? Du willst doch sicher, dass Deine Arbeit für Dich Sinn macht, oder?

Warum hast Du Dich für die Selbstständigkeit entschieden? Was soll sich dadurch in Deinem Leben verbessern? Was willst Du für Dich erreichen?

Das alles sind strategische „warum“-Fragen, die Dir Deinen Weg vorzeichnen. Deine Strategie hilft Dir also Dein Leben so zu gestalten, wie Du es für richtig und wichtig hältst.

Ebenso wichtig ist Deine Antwort auf die Frage nach dem „Wozu?“. Sie ist entscheidend für Dein Marketing. Denn sie ist die Basis für alle Deine Überlegen zur Zielgruppe, zu Deinen Angeboten, zu Deinen speziellen Marketingaktivitäten etc.

Nur wenn Du Dich mit Deiner Strategie beschäftigst und Dein „Wozu?“ klärst, kannst Du auch bestimmen, welcher Weg Dich Dein Ziel erreichen lässt. Damit gehst Du einfacher und leichter voran, machst nicht zu viele Umwege, die Dich zwar lernen lassen, aber doch Zeit und Energie brauchen. Du kommst gezielter voran.

#5 – Ohne Business-Strategie bringt Dein Marketing Dir gar nichts

Woran denkst Du als erstes, wenn Du an Marketing denkst? Sicher an Begriffe wie Webseite, Flyer, Social Media, Messen, Netzwerkveranstaltung, Kundenakquise, Newsletter usw.

Das ist alles gut und schön, muss sein und ist auch wichtig für Deinen Erfolg.

Aber die schönsten und kreativsten Werbemittel bringen Dir nichts, wenn Dir eine grundlegende Strategie fehlt. Selbst wenn alles noch so gut durchgestyled und bis in den letzten Kniff ausgetüftelt ist, der Effekt verpufft.

Dann hast Du lediglich viel Geld für einen grafisch tipptopp gemachten Flyer ausgegeben, den keiner liest. Deine Webseite hat dann vielleicht raffinierte technische Gimmicks, aber keine Besucher. Auf Netzwerkveranstaltungen oder gar in der direkten Kundenakquise hast Du vielleicht einen netten Plausch, aber im Grunde weißt Du gar nicht so recht, was Du potentiellen Interessenten erzählen willst.

Mit einer gut durchdachten Strategie kannst Du all Deine Marketingmaßnahmen effizient und gezielt durchführen, was Dir nicht nur viel Geld, sondern auch viel Mühe und wahrscheinlich auch Frust erspart.


So, das waren erst mal 5 gute Gründe, warum es sinnvoll für Dich ist, Dir regelmäßig Zeit und Ruhe für die Entwicklung Deiner Strategie zu nehmen.
Auf das Thema, wie Du das am besten machen kannst, gehe ich noch in weiteren Artikeln ein.

Falls Du Fragen oder Anregungen hast, schreib mir diese gerne in einem Kommentar. Oder berichte mir / uns von Deinen Erfahrungen, die Du bisher mit Deiner Strategie gemacht hast. Ich würde mich freuen, von Dir zu lesen und das mit Dir zu diskutieren.

Mit ideenreichen Grüßen,
Deine Dagmar

Gruppenprogramm Business-FokusMöchtest Du gezielt an Deiner Strategie arbeiten?

Den roten Faden in Deinem Business finden, Dich auf die wichtigen Dinge fokussieren, Deine Aufgaben strukturieren und effektiver in Deiner Arbeit werden?

Dann ist mein online Gruppenprogramm Business-Fokus genau das richtige für Dich!

P.S.: Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann freue ich mich sehr über eine Weiterempfehlung!

 

Herzlichen Dank für´s teilen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.